März 2018
16.03.2018 -
22.04.2018
2018 / 201803 / 201804 / Ausstellung
A proposition by
Donatella Bernardi
for Corner College:
From Abdizuel to Zymeloz

Donatella Bernardi
 

April 2018
21.04.2018
2018 / 201804 / Ausstellung
Event: Donatella Bernardi
From Abdizuel to Zymeloz
A Dependency Relationship: Does Feminism Need Separatism and / or Art?

Donatella Bernardi, Laura Iamurri, Quinn Latimer, Federica Martini, Angela Marzullo
 

Mai 2018
05.05.2018 -
26.05.2018
2018 / 201805 / Ausstellung
Hinterland, Part 1
The eyes of the lighthouse

Cliona Harmey, Monica Ursina Jäger, Salvatore Vitale, VOLUMES
 
09.05.2018
2018 / 201805 / Buchvernissage / website launch
Book + Web Launch
Æther #1: Flughafen Kloten: Anatomie eines komplizierten Ortes


 

Juni 2018
02.06.2018 -
23.06.2018
2018 / 201806 / Ausstellung
Hinterland, Part 2
Blood as a rover

Jürgen Baumann, Gregory Collavini, David Jacques, Tuula Närhinen, Claudia Stöckli, VOLUMES
 

Tuesday, 21.12.2010
20:00h -
Sunday, 02.01.2011

 

Ausstellung
«Hier, Chimäre, halte ein.»
«Nein; niemals»

Emma Nilsson
 


...



„Da kann man nichts einwenden,“ sagte er, seine Überlegungen zusammenfassend; „der Mensch vermag in wenigen Jahren eine Zuchtwahl zu erreichen, die die träge Natur nur nach Jahrhunderten zustande bringen kann; im Lauf der Zeiten sind die Blumenzüchter sicherlich die einzigen und wahren Künstler.“

Joris-Karl Huysmans, À Rebours, 1884


Die Künstlerin Emma Nilssons lässt aus Naturdarstellungen des 19. Jahrhunderts artifizielle, visionäre oder phantastische Wesen entstehen. Sie fertigt diese aus zerschnittenen Radierungen, die sich teils idealisiert oder vermeintlich wissenschaftlich geben, aber stets der Phantasie entspringen. So entstehen Bildwelten, die sich offensichtlich auf reale Gegebenheiten in unserer Welt beziehen, sich aber in einer distanzierten Künstlichkeit von eben dieser wiederum abheben.

Über die Festtage wird Emma Nilsson ein Schaufenster im Perla-Mode mit ihren Bildwelten bespielen und so einen angenehmen Gegensatz zu den künstlich naturalistisch inszenierten Weihnachtauslagen anderer Geschäfte schaffen.

Diese Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem Artist-in-Residence-Programm von Index - Wort und Wirkung statt und wird von Miriam Erni begleitet.

Posted by Stefan Wagner