August 2017
05.08.2017 -
31.08.2017
2017 / 201708 / Ausstellung
Black Quarry
Form(les)s Dwellers of Life

Nora Schmidt, Katharina Swoboda, Kosta Tonev
 

September 2017
10.09.2017 -
08.10.2017
2017 / 201709 / 201710 / Ausstellung
knowbotiq
The Swiss Psychotropic Gold Refining
what is your mission?

knowbotiq (Yvonne Wilhelm & Christian Huebler)
 

Thursday, 10.11.2011
19:00h -
Saturday, 26.11.2011

 

Ausstellung
Tearing Down, Building Up
Vanessa Billy, Les frères Chapuisat, ortsofort, Christine Zufferey
 

Zürich dehnt sich in Richtung Westen aus: Diverse in die Höhe spriessende Gebäude wandeln das Stadtbild rasant. Die Konsequenz dieser Veränderungen sind zahlreiche Baustellen, die lebendige Produktionsstätten darstellen. Sie entwickeln sich, wachsen stetig und bieten Raum für vielfältige Möglichkeiten. Mittels der Ausstellung "Tearing Down, Building Up" soll sowohl die tatsächliche als auch die metaphorische Barriere der Baustelle aufgebrochen werden.




Für die Ausstellung wurden verschiedene Künstlerinnen und Künstler eingeladen. Vanessa Billy, Les Frerès Chapuisat, Ort Sofort und Christine Zufferey untersuchen die dynamischen Prozesse einer Baustelle, befassen sich mit den verschiedenen Materialien, nähern sich diversen bautechnischen Abläufen an und setzen sich mit Begriffen wie Mikrokosmos und Work-In-Progress auseinander.

Gerahmt wird das Ausstellungsprogramm von zwei Veranstaltungen. Am Samstag den 12. November um 13:45 Uhr findet eine Vorführung mit zwei Filmen im Kino Xenix in Zürich statt. Gezeigt werden Blight (UK, 1996, 11 min) des britischen Künstlers John Smith sowie En Construcción (E, 2001, 125 min) des spanischen Regisseurs José Luis Guerín. In beiden Filmen offenbaren sich die vielseitigen Verknüpfungen zweier sehr unschweizerischen Baustellen und die damit einhergehenden Reaktionen: Die menschliche Facette rückt stärker in den Aufmerksamkeitsbereich.

Am 23. November wird in der Debatten-Serie Art + Argument der Künstler Colin Guillemet, der Kunstwissenschaftler Michael Hiltbrunner, der Kritiker Daniel Morgenthaler und die Kuratorin Sabine Rusterholz die Rolle der Kunst in einer sich stetig weiter entwickelnden Stadt in einem Gespräch in Frage stellen. Die Veranstaltung wird in Englisch geführt und von der Kuratorin Aoife Rosenmeyer moderiert.

Öffnungszeiten: Do - Fr: 13 - 19 Uhr; Sa 12 - 17 Uhr.

Die Ausstellung wird von dem Kuratoreninnenduo OPEN FIELD kuratiert, einem Zusammenschluss von Isabel Münster und Aoife Rosenmeyer.

„Tearing Down, Building Up“ wird finanziell unterstützt durch Kultur Stadt Zürich und Ernst und Olga Gubler-Hablützel Stiftung.

Posted by Stefan Wagner